Die britische Regisseurin Andrea Arnold ( Fish Tank , American Honey ) wird die internationale Jury für die Sektion “Un Certain Regard” 2021 in Cannes leiten, der wichtigsten Festival-Seitenleiste neben Cannes’ Wettbewerbsaufstellung.

Zu Arnold in der Un Certain Regard-Jury 2021 gehören der US-Filmemacher Michael Covino ( The Climb ), die französische Schauspielerin Elsa Zylberstein ( I’ve Loved You So Long ), der argentinische Regisseur Daniel Burman ( Lost Embrace ) und die algerische Filmemacherin Mounia Meddour ( Papicha ). .

Arnold ist regelmäßig in Cannes und hat drei Jury Awards für ihre drei Wettbewerbsbeiträge in Cannes gewonnen – ihr Debüt Red Road (2006), Fish Tank (2009) und American Honey (2016). Arnolds jüngster, auf Rinder fokussierter Dokumentarfilm Cow wird sich im Rahmen der Cannes Premiere verneigen , einer neuen, nicht wettbewerbsorientierten Seitenleiste, die dieses Jahr vom Festival eingeführt wird.

Sowohl Covino als auch Meddour haben 2019 ihre ersten Filme in Un Certain Regard uraufgeführt, wobei Covinos The Climb den Jury Coup de Coeur gewann. Burman ist enger mit den Berliner Filmfestspielen verbunden, wo sein Drama Lost Embrace 2004 den Silver Bear Jury Grand Prix gewann. Zylberstein ist ein französischer Branchenveteran, dessen Lebenslauf Rollen in I’ve Loved You So Long (2008) neben Kristin Scott Thomas und Un + une (2015) mit Jean Dujardin umfasst.

Die Jury von Un Certain Regard wird die 20 Spielfilme des diesjährigen Line-ups bewerten, darunter die neuesten von Arthouse-Favoriten wie dem türkischen Semih Kaplanoglu ( Commitment Hasan ), dem russischen Regisseur Aleksey German Jr. ( Delo (House Arrest) ) und dem israelischen Eran Kolirin ( Let There Be Morning ) sowie erstmalige Regisseure wie Valdimar Jóhannsson aus Island – in Un Certain Regard mit Noomi Rapace-Starrer Lamb , und der chinesische Filmemacher CB Yi, dessen österreichische Produktion Moneyboys als nächstes in der Sidebar von Cannes Premiere feiert Monat.

Onoda – 10 000 Nights in the Jungle , ein japanischsprachiger Spielfilm des französischen Regisseurs Arthur Harari, eröffnet am 7. Juli die diesjährige Sektion Un Certain Regard . Die Jury wird die diesjährigen Gewinner am Freitag, 16. Juli, bekannt geben.

Sie können sich hier die vollständige Aufstellung von Un Certain Regard ansehen .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here